Logo  
Rundreise durch Nevada-Arizona-Utah-New Mexico-California
Samstag, 19. April 2008
Tag 09
 
back 01 - 02 - 03 - 04 - 05 - 06 - 07 - 08 - 09 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15
16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30
next

 
 
 


9. Tag - Oak Creek Canyon - Jerome Ghosttown
 

Während dem Frühstück planen wir den heutigen Tag. Im Hotel sind heute viel mehr Gäste unterwegs. An den Wochenenden sind die Hotels meist gut besetzt. Da wir trotzdem noch eine Nacht hier bleiben können, entscheiden wir uns, das Tuzigoot National Monument zu besuchen. Andernfalls wären wir bereits heute nach Westen aufgebrochen.

Nach einer frostigen Nacht [-4°C] sind heute erstmals hohe Wolken aufgezogen, die von der aufgehenden Sonne rot gefärbt wurden. Nach dem gestrigen Sommertag wird es wieder kühler und windig.
Wetter
Immerhin 12% Luftfeuchtigkeit. In Page hatten wir gerade mal 3%!!

Es ist hier 09:30. Jetzt starten wir unsere Tour.
Auf Wiedersehen!

 

Heute sind drei ganz unterschiedliche Ziele auf unserem Programm:

A: Flagstaff
B: Oak Creek Caanyon
C: Tuzigoot National Monument
D: Jerome Ghosttown

Strecke A-D: 60 Meilen [96 km]

Karte 9. Tag
Karte in Google Maps anzeigen

Oak Creek Canyon

Wie eine Schweizer Passstrasse schlängelt sich die 89A in die Tiefe Richtung Sedona.

Oak Creek Canyon
 
Imposante Kulisse im Oak Creek Canyon. Oak Creek Canyon
 
Ein Eldorado für Harley-Fahrer, aber leider ist das keine! )-: Harley Davidson
 
Auch der Iron Eagle ist heute in Jagdstimmung! Iron Eagle
 
Auch in Sedona führen alle Wege nach Rom! Sedona, AZ
 
Die Visitor Center sind immer sehr originell im lokalen Stil gebaut. Tuzigoot Visitor Center
 

Rapunzel, lass Dein Haar herunter!

Hier sind wir 1200 Meter tiefer als Flagstaff. In der Zwischenzeit ist es sommerlich warm geworden: gegen 30° am Schatten. (Zum Glück ist nicht überall Schatten!)

TOP  
Wie eine Burg im Domleschg sehen manche der Pueblo-Ruinen aus. Tuzigoot Ruin
 
Deckenkonstruktion aus Baumstämmen, Schilf, Gras und Lehm. Deckenkontruktion
 

Der Fördertum in Jerome, AZ ist heute ein Museumsstück.

Im nahegelegenen Visitor Center kann man sich über die Geschichte dieser Bergwerks-Stadt informieren.

Jerome Homepage

Eine Meile nördlich von Jerome befindet sich die Gold King Mine & Ghosttown.
Diese besuchen wir, wenn wir das nächste Mal in der Gegend sind.

Foerderturm
 
Eine Alu-Felge Mod. 1888. Da sollte man wieder Mal mit Felgenreiniger dahinter. Alu-Felge
 
Ein Chevy Sportsvan, so gegen 40 Jahre würde ich den schätzen.
 

Nach einem langen Tag darf auch das Leibliche nicht zu kurz kommen!

Es ist nicht alles so wie es scheint:

Innen: TipTop!
Essen: TipTop!
Bedienung: TipTop!
Preise: TipTopLow!

Wer's ausprobieren möchte, klickt hier!

Szechuan Restaurant

Szechuan Restaurant
 
Auf Bald!

spacer2    
     
Jerome Homepage Tuzigoot