Saguaro-Blüte  
Rundreise durch Nevada-Arizona-Utah-New Mexico-California
Mittwoch, 30. April 2008
Tag 20
 
back 01 - 02 - 03 - 04 - 05 - 06 - 07 - 08 - 09 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15
16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30
next

 
 
 


20. Tag - Auf dem Weg nach San Diego
 

Heute fahren wir von Lordsburg in New Mexico nach Gila Bend in Arizona. Es ist sehr wenig Verkehr auf der I-10. In den angrenzenden Bergen haben die Apaches bis 1886 den Truppen der Regierung Widerstand geleistet. Erst als der Kampf aussichtslos wurde, haben sich die Indianer unter der Führung Geronimo's ergeben. Sie wurden daraufhin in die Sümpfe Floridas verbannt.
Etwa 15 Meilen vor Tucson AZ, nimmt die Dichte des Verkehrs immer mehr zu. 15 Meilen nach dieser Stadt sind wir aber wieder fast alleine auf weiter Flur.
Auf den Feldern sind keine Rinder mehr zu sehen. Weit und Breit kein Haus. Jetzt dominieren die hohen Säulen der Saguaro-Kakteen. Ohne die Autobahn sieht es hier immer noch aus wie seit vielen tausend Jahren.

Mit Überqueren der Grenze dürfen wir die Uhren wieder um 1 Stunde zurückstellen. Der Zeitunterschied zu der Schweiz ist jetzt 9 Stunden.

 

A: Albuquerque NM
B: Lordsburg NM
C: Gila Bend AZ

Unser heutiges Ziel ist: Gila Bend. Es liegt inmitten der südlichen Wüste Arizonas.

Karte
Karte in Google Maps anzeigen
Der Tag verspricht wieder strahlend schön zu werden, wie hier am Morgen in Lordsburg. Lordsburg Morgen
 
Gerne wären wir noch geblieben, im liebevoll gestalteten Hotel in Lordsburg. Hotel Lordsburg
 
Hilfeee! wir werden verfolgt!!!
 

Saguaro's dominieren in Arizona die Landschaft.

Saguaro
 

 

Die Saguaros sind jetzt in Blüte, wie viele andere Büsche, Bäume und Pflanzen auch.

Saguaro-Blüten
 
Unser heutiges Ziel ist nach 447 km erreicht.
 
Am Nachmittag um 15:30 ist es schön warm: 34° C. Die Hitze ist angenehm zu ertragen, da ein Wind von 34 km/h weht.
Wetter
 


spacer2