Logo  
Rundreise durch Nevada-Arizona-Utah-New Mexico-California
Montag, 05. Mai 2008
Tag 25
 
back 01 - 02 - 03 - 04 - 05 - 06 - 07 - 08 - 09 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15
16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30
next

 
 
 


25. Tag - San Diego - Barstow
 

Heute Montag reisen wir vom inzwischen bewölkten und kühlen San Diego ab. Da wir die Sonne vermissen, fällt uns der Abschied leicht!

Bartsow in Californien ist unser Ziel für die nächste Nacht. Barstow ist ein typischer Durchgangsort an der Kreuzung zweier Interstate Autobahnen. Die bekannte Route 66 führt ebenfalls hier durch. Die Santa Fé Railway ist ebenfalls hier zu finden.

In San Bernardino scheint schon wieder die Sonne vom kaum bewölkten Himmel und es wird wieder herrlich warm!

Nachdem wir unser Zimmer eingerichtet haben, besuchen wir die Ghosttown Calico. In Calico wurde bis vor nicht allzu langer Zeit nach Silber gegraben. Daraus hat sich eine durchaus sehenswerte Touristenattraktion entwickelt.

 

 

A: Del Mar bei San Diego
B: Bartsow in der Mojave-Wüste

Distanz: 263 km

Fahrzeit je nach Verkehr durch die Vorstädte von LA: 3-4 Stunden

Karte

   

Ein "Southwestern Salad" im Mac schmeckt köstlich, besonders dann, wenn man soo Hunger hat.
Mit Fastfood hat dieser Salat eigentlich nichts zu tun, ausser dass man schnell bedient wird.

Mac
 
... und der Wagen der rollt! ... auf der I-15 über den 4'726 ft hohen Mountain Pass.
Im Hintergrund die Eisenbahn.
Verkehr
 
Das Quality Inn in Barstow erweist sich als wahrer Glückstreffer. Gerne würden wir noch länger hier bleiben.
Zum Frühstück gibt's:
Rösti mit Ei und Speck!
Hotel Barstow
 

Der Hauptplatz von Calico, einer wiederbelebten Stadt (Ghosttown), wo einstmal Silber und Borax abgebaut wurde.

Obwohl die Stadt heute eine Touristenattraktion ist, lohnt sich ein Besuch!

Calico 1
 
Manne mit Schäuz:
Warum nicht Mal mit Gänseschmalz probieren?
Wie riecht es wohl, wenn es ranzig wird?
Goose Grease
 

Ein ganzes Haus aus Flaschen. Ob der Erbauer wohl alles selber trinken musste?

Bei uns kennen wir nur diese Variante:
Ein ganzes Haus voller Flaschen.

Flaschenhaus
 
Sogar ein chinesisches Bad konnte man nach einem harten Arbeitstag genies-sen! Chinesisches Bad
 


spacer2